Stell dir vor,
du hast für dich und deinen Partner/ deine Partnerin für die bevorstehende Flugreise nach Mexiko zwei identische Nackenkissen gekauft. Sie fühlen sich ganz ok an und du denkst, das wird schon klappen. Das Material ist weich und die Verarbeitung ganz ok. Außerdem ist es ja nur ein Nackenkissen. Im Flieger stellst du aber bereits nach kurzer Zeit fest, dass das Kissen auf Dauer unbequem ist und du auf keinen Fall damit schlafen kannst. Verärgert blickst du auf die bevorstehenden 12 Stunden Flugdauer und deinen Partner/deine Partnerin der/die bereits auf Wolke 7 schwebt und vor sich hin schnarcht.

„Wie kann das sein? Warum muss mir das passieren?“

Wir alle sind verschieden gebaut und haben unterschiedliche Vorlieben. Deshalb solltest du bei der Auswahl deines Reise Nackenkissens auch ganz genau hinschauen!

Achte ganz genau auf folgende Details:

  1. Welche Form hat das Reise Nackenkissen? Ist es ergonomisch geformt und für einen Reisesitz optimiert (flacher Rücken).
  2. Welchen Innendurchmesser hat das Reise Nackenkissen? Ist der Durchmesser zu groß, rutscht dein Kopf im Kissen. Ist er zu klein, fühlst du dich eingeengt.
  3. Wie hoch ist das Reise Nackenkissen? Die Höhe des Nackenkissens ist entscheidend für die Stützfunktion. Ist es zu flach knickt dein Kopf ab. Ist es zu hoch versinkst du darin und könntest unangenehmen Druck am Kopf verspüren.
  4. Zu guter Letzt, solltest du dir über die Eigenschaften der unterschiedlichen Systeme „aufblasbar“ und „Memory Foam“ im Klaren sein. Aufblasbare Kissen lassen sich ganz klein zusammenlegen und sind leichter. Ist das Gewicht und der verfügbare Platz für dich maßgeblich, ist ein aufblasbares Kissen das Richtige für dich. Kissen aus Memory Foam sind gegenüber den aufblasbaren Nackenkissen größer im Packmaß und auch etwas schwerer. Dafür passt sich der  Gedächtnis Schaum besser an die Kontur deines Kopfes an und das Tragegefühl könnte etwas komfortabler sein. Da gehen die Wahrnehmungen allerdings auch auseinander. 
Schau dir unser Video an, bevor du dich entscheidest. In diesem Video erhältst du einen Eindruck, wie die unterschiedlichen Kissen bei einer Person (bei mir 🙂 ) sitzen und welche Maße zum Tragen kommen. 
 

Kleiner Tipp: Wenn du gerade niemanden hast, der dir beim Messen behilflich sein kann, kannst du einen Zollstock verwenden. Öffne den Zollstock so dass er den Buchstaben „V“ darstellt. Nun kannst du ganz einfach beide Enden des „V“ an die Seiten deines Halses legen. Der Zollstock behält diese Position und du kannst mit einem Lineal, oder Maßband, den Abstand der beiden Enden messen. Mit diesem Maß kannst du entscheiden, ob der Innendurchmesser eines Kissens für dich der Richtige ist.

Lunap Nackenkissen 5 Sterne
Top Unternehmen. Alles hat perfekt geklappt. Danke!***Der Hersteller hat perfekt auf einen gemeldeten Defekt reagiert. Vielen Dank!***Super Kundenservice! Gerne wieder!***Verkäufer antwortet sehr schnell auf Fragen.*** Sehr kundenfreundliches Unternehmen.*** Ware hatte einen kleinen Lieferschaden. Sehr netter Kontakt zum Verkäufer. Problemlose Ersatzlieferung nach kürzester Zeit.
5/5

Ich habe die Marke LUNAP im Dezember 2019 gegründet,

und ich würde dir gerne sagen, dass ich schon immer den Traum hatte eine Marke für Reiseprodukte zu entwickeln, weil das Reisen für mich das Schönste ist. Doch es sah etwas anders aus.

Als Handeltreibender bin ich eher zufällig auf dieses Kissen gestoßen. Auf der routinemäßigen Suche nach Produkten, die ein gutes Geschäft versprechen, habe ich mir eines Tages Reise Nackenkissen genauer betrachtet. Um ein Gefühl dafür zu erhalten, habe ich mir einige Muster von verschiedenen Herstellern senden lassen. Ich weiß nicht warum, aber ich fand Gefallen an den kleinen kuscheligen Kissen. Ich stieg weiter in die Analyse ein und habe mir alle nur denkbaren Variationen aus Form, Material und Farbe besorgt. Da ich alle Kissen einer intensiven Testphase auf meiner Couch unterzogen habe, stellte ich schnell fest – ja, sie sind total bequem und ich nutze seit dem täglich mein Nackenkissen – aber vor allem worauf es wirklich ankommt und ich konnte meine Anforderungen auf den Punkt bringen.
Leider vereinte aber keines der Muster die Details, die ich für entscheidend hielt, um das perfekte Reise Nackenkissen darzustellen.

Ich wand mich kurzerhand an einen Textilfabrikanten und sagte ihm: „Mach mir ein Kissen, das genau so ist und nicht anders“ und er machte es, genau so!

Als ich das Muster meines selbst entworfenen Nackenkissens in den Händen hielt, wollte ich es natürlich auch im Flugzeug testen. Ein Mal München und zurück und ich für meinen Teil war begeistert! Und natürlich war es auch perfekt um auf der Couch zu liegen. Sobald ich es umlege, bin ich im Feierabendmodus und genieße den bequemen Komfort, jeden Abend – Ich habe mein Lieblingskissen gefunden!

Die Idee für den Markennamen kam mir dann tatsächlich auch eines Abends auf der Couch, bei einem Nap… und der Mond schien… Mond Nap – nee… Moon Nap – hmm… Luna Nap… Lunap – jau passt!

Lunap das Nackenkissen – Ich fühlte mich einem Schöpfer gleich.
Etwas eigenes zu entwickeln, um es zu verkaufen fühlte sich viel besser an als etwas fremdes zu verkaufen! 

3 Monate später war das Kissen auf dem Markt und… hoppla, Corona – Reiseverbot – keiner braucht ein Reise Nackenkissen! Ok, Augen zu, durchhalten, ein Jahr vor spulen, neuer Versuch, es läuft! Puh – Das Kissen kam super an und ich freute mich über die vielen positiven Rückmeldungen.

Da noch all meine „Muster-Kissen“ überall herumlagen und ich eine Verwendung finden wollte, entschied ich mich, sie für weitere Experimente zu verwenden.

Inzwischen sind daraus 3 weitere Kissen und aus der Marke Lunap mein Herzensprojekt geworden. Alle Kissen sind auf ihre Weise etwas besonderes und werden unterschiedlichen Typen gerecht.
So arbeite ich an meiner Vision, jedem Kopf das richtige Kissen anzubieten und auch dir zu deinem neuen Lieblingskissen zu verhelfen. 

Heinrich Oldenburger
Gründer der Marke Lunap

Vermeide Reisebeschwerden mit der richtigen Vorbereitung

Info@lunap.de
Hubertusstraße 35 , Sehlde 38279